Während die Bauwirtschaft auf beständigen Nachschub an wertvollen Rohstoffen angewiesen ist, türmen sich in Deponien und Verbrennungsanlagen die Abfallprodukte der Zivilisation. Warum nicht beides zusammenbringen? Guter Artikel dazu in der NZZ

Leave a comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Cookies, um Ihr Benutzererlebnis zu verbessern. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um Ihnen das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen